Mit IT-Hardware- und Softwaremanagement wissen Sie ganz genau, welche Assets vorhanden sind.

Mit der LANDESK IT Asset Management Suite können Sie nicht genutzte Software zurückfordern, bei Software-Audits schneller reagieren, Lebenszyklusprozesse verfolgen und Ihre Hardware- und Softwareinvestitionen optimieren.

Sehen Sie sich das Video an.

Was ist LANDESK IT Asset Management Suite?

Die Suite integriert Software-Compliance, Lizenzrechte, Software- und Hardwareerkennung, Asset Lifecycle Management und Financial Management in einer einzigen Lösung. Mit der IT Asset Management (ITAM) Suite können Sie Ihren ROI mithilfe eines übersichtlichen Business-Value-Dashboards darstellen.

Dank dieser Lösung wissen Sie genau, welche Assets vorhanden sind, wo sich diese befinden, wie sie genutzt werden und wie es um sie bestellt ist. So können Sie in jedem Stadium des Assetlebenszyklus bessere Entscheidungen treffen. Sie sparen Sie Geld, weil Sie unnötige Ausgaben für Software und für nicht benötigte oder redundante Lizenzen vermeiden. Außerdem können Sie automatisierte Prozesse implementieren, um Effizienzen zu verbessern und um auf Anfrage besser verwertbare Daten offenzulegen.

Laden Sie das Datenblatt zu LANDESK IT Asset Management Suite herunter.

Zentrale IT-Assetmanagement-Lösungen

LANDESK IT Asset Management Suite umfasst zwei Lösungen:1) Asset Central zur Verwaltung des Lebenszyklus Ihrer Hardware und Software vom Kauf bis zur Verwertung und Entsorgung; und 2) Asset Intelligence zur Erkennung und Inventarisierung von unternehmenseigener Hardware und Software, zur Kontaktherstellung zu Anbietern zwecks Überwachung von Neuanschaffungen und zur Verfolgung der Softwarenutzung.

Wenn Sie Asset Central und Asset Intelligence kombinieren, erhalten Sie in einer einzigen ITAM Suite ein vollständiges Bild von Ihrer IT-Assetmanagementposition.

LANDESK IT Asset Management Suite – Merkmale und Funktionen

Definieren und verwalten Sie den Lebenszyklus Ihrer Hardware- und Softwareassets mit automatisierten, einsatzbereiten Prozessen, die die betriebliche Effizienz steigern.

Überwachen Sie, wie Ihre Endbenutzer mit Software interagieren, damit Sie die Compliance sicherstellen können. Setzen Sie Ihr Budget wirksam für benötigte Assets ein und reduzieren Sie unnötige Ausgaben.

Die Oberfläche im Stile einer Infografik bietet optimale Transparenz für Ihre IT-Assetmanager, unterstützt sie bei der Visualisierung des ROIs und bei der Identifizierung von nicht benutzter Software, die zurückgefordert werden kann.

Die Erfahrung spricht für sich

Erfahren Sie, wie George Leonard, IT Asset Manager bei Sealed Air, innerhalb der ersten drei Monate, in denen die Lösung zum Einsatz kam, Einsparmöglichkeiten in Höhe von 958.000 US-Dollar bei den Lizenzgebühren erkannte.

Was der Kunde berichtet

Wie und wo Sie mit dem IT-Assetmanagement beginnen

Erfahren Sie von Patricia Adams, IT Asset Management Evangelist, mit welchen fünf Schritten Sie die Implementierung eines erfolgreichen ITAM-Programms in Angriff nehmen. Sie können sich so ein genaues Bild von den Best Practices machen, die einen Einfluss auf einen frühen Erfolg haben, und damit eine Risikominderung und eine höhere Kosteneffizienz erreichen.

Sehen Sie sich das Webinar an.